Software

Unsere Software PinchPilot dient zur Auswertung der bei Schließkraftmessungen gewonnenen Daten. Für die tägliche Arbeit ist keine zusätzliche Software erforderlich.

Features von PinchPilot

  • Ergebnisdokumentation
    Zur Dokumentation von Messungen in Papierform stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Das Messprotokoll ist eine ausführliche grafische Dokumentation für einen Messpunkt.
    Während der Messreport eine Dokumentation für mehrere Messpunkte in Tabellenform ist. Damit können alle Messungen an einem Objekt (Tür, Waggon, etc.) dokumentiert werden.
  • Bewertung nach einer PinchPilot-Richtlinie
    PinchPilot bewertet die Messergebnisse nach PinchPilot-Richtlinien. Diese sind auf der Grundlage geltender Vorschriften (Gesetze, Standards, Richtlinien) erstellt. Sie bestehen aus einem Satz von Parametern, die die zulässigen Grenzwerte beinhalten. Die gewonnenen Messergebnisse werden entsprechend bewertet. Der zulässige Bereich ist im Messdiagramm farbig hinterlegt und erlaubt eine schnelle Einschätzung der Messung. Die PinchPilot-Richtlinien werden von der Drive Test GmbH auf dem aktuellen Stand gehalten. Kalibrierungen durch die Drive Test GmbH beinhalten ein Update der Software und damit auch der PinchPilot-Richtlinien. Bei regelmäßiger Kalibrierung hat der Anwender die Sicherheit, immer nach dem neuesten Stand zu prüfen. Neben der Bewertung nach PinchPilot-Richtlinien hat der Anwender die Möglichkeit, eine eigene Richtlinie zu erstellen.
  • Datenexport
    PinchPilot stellt alle für die routinemäßigen Messungen benötigten Funktionen
    zur Verfügung. Sollten die Daten dennoch in einem anderen Raum weiterverarbeitet werden,
    dann stehen zwei Arten des Exports zur Auswahl:

    • Text-Export: Messwerte als Zahlenreihe; importierbar z.B. in Microsoft Excel.
    • Bild-Export: Protokoll oder Einzeldiagramm im EMF-Format; importierbar z.B. in Microsoft Word.
    • SQL Datenbank: Auf Wunsch kann eine kundenspezifische SQL-Schnittstelle realisiert werden.

Download PinchPilot (Version 2.47)

Kosten für ein Software-Upgrade entstehen, sofern keine Lizenz für die heruntergeladene Version verfügbar ist.


Die Bedienung der Software erfolgt im Windows-Standard, sodass mit Windows vertraute Anwender keinerlei Probleme haben. Die Software läuft auf allen gängigen PCs.

Die Benutzersprache können Sie selbst einstellen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

Errechnung wichtiger Kenngrößen

Transfer der Messdaten aus der Elektronik-Box in einen PC

PinchPilot kann je Messpunkt Einfach- oder Dreifach-Messungen darstellen und bewerten. Abweichungen sind leicht durch einen Verlauf außerhalb eines farblich markierten Bereichs erkennbar.


Pinch Pilot – Erstmaliges Port Setup


Top