AutoCoCo

Automotive Configurable Controller/ Konfigurierbare Fahrzeugsteuerung – kommuniziert mit Ihrem Steuergerät

AutoCoCo ist ein konfigurierbares Gerät zur Steuerung und Überwachung aller Arten von Steuergeräten und Gleichstrommotoren über sofort austauschbare Konfigurationen. Es unterstützt die gängigen Kommunikationsschnittstellen der Automobilindustrie. Verwenden Sie AutoCoCo eingebettet in Ihrer Umgebung oder mit einem PC.

Angebot anfordern
Download Datenblatt

Technische Spezifikationen

  • Spannungsversorgung: 12 V–18 V DC
  • Ausgangsnennstrom: 30 A
  • Spannung E/A: 6 V–32 V DC
  • Ausgangsnennstrom E/A: 200 mA
  • Ruhestrom: 150 mA
  • Maße: 166 x 112 x 35 mm
  • Gewicht: 490 g
  • ECU-Schnittstellen: LIN, CAN & K-Line
  • Umsteuerung: links/rechts
  • Hall-Schnittstelle: Strom- und Spannungssignale
  • Digitale Eingänge: 8
  • Digitale Ausgänge: 9
  • Kodierungsbereich: 0–20 KΩ
  • PC-Schnittstelle (TCP/IP, UDP)

Tragbares Gerät

  • Verwenden Sie es überall dort, wo Sie Ihr Produkt manuell bedienen müssen.
  • Dies ist eine Lösung mit integrierter Stromversorgung mit Netzstecker und eingebauten Tastern.

PC-basiert

  • Verwenden Sie es in Ihrem Büro oder Labor, im Entwicklungszyklus oder in Testumgebungen.
  • AutoCoCo fungiert als Slave-Gerät, das Befehle von einem PC über die Ethernet-Schnittstelle empfängt.

Eingebettet (Fabrik/Test)

  • Verwenden Sie es in Ihrer Produktionslinie, in der Sie mehrere Produkte herstellen.
  • AutoCoCo hat alle erforderlichen Informationen eingebettet, um mit einer ECU oder einem Motor zu kommunizieren oder diesen zu steuern. Die Kommandofolge wird von der SPS oder dem Bediener über die digitalen Ein- und Ausgänge gestartet.

Geräteeigenschaften auf einen Blick

Steuerung des Steuergeräts
Folgende Schnittstellen stehen zur Verfügung, um mit Ihrem Prüfling zu kommunizieren: CAN, LIN und K-Line. Mit einer eingebauten Power Bridge bietet AutoCoCo die perfekte Steuerungsschnittstelle für Gleichstrommotoren entweder mit Erkennung der Hall-Position oder durch Strommessung.

Integration in die Automatisierung
AutoCoCo bietet 8 digitale Eingänge und 9 digitale Ausgänge, die entweder für den Start des Prüflaufs oder für die Signalrückmeldung vollständig konfigurierbar sind. Diese Schnittstelle wird hauptsächlich von einer SPS oder einer Taster- oder Schalterreihe verwendet.

Mehrere Konfigurationen
Dank der eingebauten SD-Karte sind so viele verschiedene Konfigurationen verfügbar wie erforderlich. Es ermöglicht eine schnelle Konfigurationsumschaltung durch Widerstandscodierung, die manuell von der SPS oder vom Prüflingsstecker eingestellt werden kann.

Anschlussfähigkeit
Eine Ethernet-Schnittstelle bringt optional das Gerät in ein lokales Netzwerk, wodurch die Steuerung, Überwachung und Neukonfiguration des Geräts über einen PC oder einen lokalen Server ermöglicht wird. Mit der AutoCoCo PC-Software können Sie Ihr Gerät im Netzwerk erkennen, neue Konfigurationen hochladen und das Gerät neu konfigurieren.

Mehrere Automobil-Schnittstellen

  • Unterstützung für CAN- und LIN-Bus
  • Gleichstrommotorsteuerung mit Hall-Schnittstelle
  • Support für K-Line
  • Digitale Ein-/Ausgänge

Ein-Gerät-Lösung

  • Die Ein-Gerät-Lösung für eine Vielzahl von Prüflingen
  • Große Speicherkapazität für Konfigurationen
  • Automatische Erkennung des Prüflings
  • Sofortiger Konfigurationswechsel

Fernzugriff

  • Dank seiner Ethernet-Schnittstelle ist es möglich, das Gerät entweder von einem entfernten PC zu steuern, durch lokales Personal oder durch das Drive Test Support-Team

Ich möchte ein unverbindliches Angebot zum Schließkraftmessgerät AutoCoCo


Zustimmen
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden. Datenschutzerklärung

Top